Letztes Feedback

Meta





 

Der Ballett-Auftritt

Hallo ihr Lieben,

 

 

ich bin gerade schnell aus der Dusche gehüpft, nach einem wirklich ultimativ anstrengendem Ballett-Trainingslager. Allein heute haben wir die ganze Choreographie für die Aufführung, die schon in ein paar Tagen stattfinden, bestimmt fünfzig mal durchgeprobt. Aber es ist ja auch gar nicht so einfach, erstens ist Ballett an sich durch die gewünschte Harmonie der Bewegungen mit der Musik eine koordinatorisch und motorisch sehr komplexe Angelegenheit. Dann kommt ja auch noch dazu, dass unserer Choreographie synchron sein muss, also, dass alle im richtigen Ablauf die gewünschten Figuren tanzen. Unsere Ballettlehrerin ist in der Hinsicht dazu auch mehr als gnadenlos. Bei der kleinsten Unstimmigkeit müssen wir die ganze Folge noch einmal von vorne tanzen. Unabhängig davon, wie weit wir schon sind. Auch, wenn es in den letzten Takten passiert. Das ist nicht nur ein Druck, da man den anderen ja nicht zu Last fallen möchte, sondern eine Anstrengung, von der jetzt noch meine Beine zittern.

Dann ereilte uns heute auch noch eine Hiobsbotschaft: Vier der zehn Sängerinnen, die unsere Aufführung musikalisch und stimmlich begleiten und unterstützen sollen, sind an einer Stimmbandentzündung erkrank. Das heißt, wir müssen jetzt spontan andere Sängerinnen buchen, was so auf die Schnelle sicher ein ziemlich schwieriges Unternehmen wird. Dazu wird das auch nicht ganz billig werden. Leider sind die Eintrittskarten gedruckt, das heißt wir können das finanziell am Ende auch nicht ausgleichen und müssen unter Umständen alle dafür zusammenlegen. Eine letzte Hoffnung gibt es aber noch: Aus meiner Zeit im Schulchor habe ich noch Kontakte zu drei ehemaligen Klassenkameradinnen, vielleicht können sie ja für eine gewisse Aufwandsentschädigung spontan einspringen oder kennen irgendwelche Leute, die Zeit und Lust haben.

23.5.11 14:13

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen